Reise nach Ecuador - Tipps, Sehenswürdigkeiten und Highlights in Quito

*Der Blogbeitrag enthält Werbung für Air France


Bis vor kurzem hatten wir Ecuador mit seiner Hauptstadt Quito als Reiseziel gar nicht auf dem Schirm! Dabei ist die Anreise mit Air France ganz einfach – regelmäßig könnt ihr Ecuador von Flughäfen wie Frankfurt, Berlin, Düsseldorf oder München erreichen. Bei einem Zwischenstopp in Paris habt ihr außerdem die Gelegenheit, noch einen kleinen Ausflug in die Stadt der Liebe zu unternehmen.

 

Doch bevor es um die Anreise und die beste Reisezeit geht, zuerst einmal mehr zu Ecuador – dem Naturparadies Südamerikas! Zwischen kolonialen Städten, Vulkanen, Regenwäldern und Gebirgen liegt, auf einer Höhe von 2.850m, die Hauptstadt Quito.

 Die gut erhaltene Altstadt ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und vor Ort findet ihr zahllose Aussichtspunkte mit wunderschönem Blick auf die malerische Landschaft. Aus diesem Grund zählt Quito zu den schönsten Städten in Südamerika! In meinem Blogbeitrag erfahrt ihr mehr zu den besten Flügen und den schönsten Sehenswürdigkeiten.


Ecuador – Meine Tipps zur Anreise mit Air France


Entdeckt haben wir Quito als Reiseziel über Air France. Seit 2019 könnt ihr mit der Airline von Frankfurt, München, Hamburg, Berlin, Bremen, Hannover, Stuttgart, Nürnberg oder Düsseldorf und einem kurzen Zwischenstopp in Paris direkt nach Quito fliegen! So könnt ihr eure Reise nach Südamerika wunderbar organisieren. Unterwegs seid ihr übrigens in einer Boeing 787-9 Dreamliner.
Die Preise für die Flüge mit Air France liegen ungefähr zwischen 600 und 800€. (Im Dezember wird es jedoch etwas teurer)

 

PS: Air France bietet 12kg Handgebäck und ein französisches Gastronomiekonzept mit kulinarischen Highlights!
Leckere Weine, traditionelle französische Küche und sogar Champagner stehen euch sogar in der Economy Class zur Auswahl!

 

Und das Beste?

Ihr könnt bei Air France zwei Tickets ab Deutschland nach Quito inklusive 5 Übernachtungen im Hotel Dann Carlton Quito gewinnen!

Noch bis zum 30. November könnt ihr online mitmachen und mit etwas Glück Ecuador bald selbst entdecken!

 

JETZT TEILNEHMEN!
(Ihr müsst mindestens 21 Jahr alt sein. Eine Teilnahme aus Österreich oder der Schweiz ist leider nicht möglich).

 


Die beste Reisezeit für Quito


Die beste Reisezeit für Ecuador? Wir empfehlen euch auf jeden Fall Juni bis September sowie Januar.

Durch die Höhenlage und die Nähe zum Äquator bleiben die Temperaturen das ganze Jahr über angenehm.

Von Juni bis September ist Hochsaison mit trockenen, warmen Monaten.

Von Januar bis Mai wird es langsam kälter und es gibt deutlich mehr Regen. Von Oktober bis November sind die Temperaturen nur etwas niedriger. Auch die Weihnachtszeit ist ideal für eine Reise nach Quito, jedoch wird es dann auch deutlich teurer!

 

Bei eurer Planung könnt ihr außerdem die folgenden Feiertage beachten:

Carnival in Quito – Anfang Februar

Semana Santa  – Ende März oder Anfang April

Día de Muertos – 2. November


Sehenswürdigkeiten in der Kolonialstadt Quito, Ecuador


 

Auf einer Reise zu den Galapagosinseln ist ein Ausflug nach Quito ein Muss!

Doch die zauberhafte Stadt ist nicht nur ein Zwischenstopp, sondern der ideale Ausgangspunkt um Ecuador und seine Kultur besser kennenzulernen.

 

Die besten Sehenswürdigkeiten haben wir euch hier zusammengefasst:

 

 

Entdecke die zauberhafte Altstadt

Erlebt die entspannte Kultur, probiert ecuadorianische Köstlichkeiten und besichtigt zahllose Marktstände: Die quirlige Altstadt verzaubert mit hübschen Hausfassenden und prächtigen Kirchen!

Eine Fahrt mit der TeleferiQo

Die TeleferiQo-Fahrt bringt euch von 2800 auf 4000 Meter! Oben angekommen erwartet euch ein atemberaubender Ausblick! Außerdem gibt es hier Wanderwege zum Gipfel des Rucu Pichincha.

 

PS: Es ist einer der höchsten Luftaufzüge der Welt!

Tipp: Unbedingt eine Jacke mitnehmen, da es dort oben deutlich kühler ist!

 

Das schönste Viertel Südamerikas?

Wenn ihr in Quito unterwegs seid, müsst ihr dem Viertel "La Floresta" unbedingt einen Besuch abstatten! Nur 15 Minuten vom Zentrum gelegen, findet ihr das hübsche Viertel mit kunstvollen Cafés und Boutiquen.

 



Jardín Botanico de Quito

Entdeckt die lokale Flora und Fauna und macht einen Abstecher zum Botanischen Garten von Quito.

 

 

Basílica del Voto Nacional

Direkt in der Altstadt befindet sich die berühmteste und größte Kirche!

 

Tipp: Unbedingt auf den Turm klettern und den Ausblick genießen!

Bester Ausblick vom Mirador el Panecillo

Vom Mirador el Panecillo habt ihr auf 3.035m einen traumhaften Blick über die Stadt! Hier befindet sich auch eine Madonna-Statue, die von der Stadt aus gut zu sehen ist.

 

 

 



Ausflug zu den Galápagos-Inseln


Zu einer Reise nach Ecuador gehört immer auch ein Ausflug zu den Galápagos-Inseln! Das Naturparadies überrascht euch mit unberührter Natur, atemberaubenden Stränden, aktiven Vulkanen und dichtem Regenwald. Über 100 Inseln zählen zu dem Archipel, welches ungefähr 1.000 Kilometer von der ecuadorianischen Küste entfernt liegt. Nur fünf Inseln sind überhaupt besiedelt: Baltra, Floreana, Isabela, San Cristóba und Santa Cruz.

 

Ein absolutes Highlight ist die Insel Isabela mit ihrer Lagune Pozo de Flamingos. Wie der Name schon verrät, befinden sich dort unzählige Flamingos und beim Schnorcheln könnt ihr viele Meerestiere entdecken. Schwimmen solltet ihr unter anderem am weißen Sandstrand Tortuga Bay auf Santa Cruz. Am Strand und im Wasser trefft ihr immer wieder auf Robben, Seelöwen oder Rochen sowie zahlreiche Fische! Eine einzigartige Naturlandschaft mit einer exotischen Tierwelt wartet dort auf euch!

 


Du hast noch Fragen zu einer Reise nach Quito?

Lasse es mich in den Kommentaren wissen oder schreib mir bei Instagram :)

Bis zum 30. Oktober könnt ihr außerdem noch am Air France Gewinnspiel teilnehmen!

Zu gewinnen gibt es zwei Tickets ab Deutschland nach Quito inklusive 5 Übernachtungen im Hotel Dann Carlton Quito!

 

JETZT TEILNEHMEN!

 

Urlaub in Ecuador: Plane deine Reise mit Air France nach Quito, Ecuador.

Weitere Tipps & Reiseberichte






FOLLOW ME ON INSTAGRAM:

 DIESER BLOG ENTHÄLT WERBUNG IN FORM VON STANDORT- UND MARKENNENNUNG, AFFILIATE LINKS, COOKIES ODER PRESSEEINLADUNGEN.