Ausflug nach Colmar - Sehenswürdigkeiten Tipps und Hotels in der charmanten Stadt im Elsass

Vor allem zur Weihnachtszeit ist Colmar unbedingt einen Besuch wert. Doch auch im Sommer und im Frühjahr verzaubert die kleine Stadt im Elsass mit ihren wunderschönen, verwinkelten Gassen, leckeren Pâtisserien und hervorragenden Restaurants. Hier erfahrt ihr meine Tipps und Highlights rund um Colmar und Umgebung.

 

Zauberhaftes Colmar –  Bootsfahrt und Stadtrundgang durch Little Venice (Klein Venedig)


Nicht weit entfernt von der deutschen Grenze, ist die kleine und zauberhafte Kleinstadt Colmar ein absolutes Highlight. Sie liegt zwischen den Vogesen und dem Rhein und nur unweit von der Hauptstadt des Elsass Straßburg entfernt.

 

Die kleine Stadt lädt zu Spaziergängen ein und versprüht einen einzigartigen Charme aus Fachwerkhäusern, Blumenbouquets und unzähligen Dekorationen. Einen Ausflug nach Colmar könnt ihr zudem mit weiteren Aktivitäten wie Wandern verbinden oder ihr kombiniert den Städtetrip mit einem Halt in Freiburg oder Straßburg. Doch hierzu später mehr.

 

Die besten Hotels für euren Städtetrip nach Colmar


Wenn ihr zur Weihnachtszeit nach Colmar Reisen möchtet, solltet ihr euer Hotel unbedingt eine Zeit im Voraus reservieren. Die Preise sind vor allem im Dezember relativ hoch, im Frühjahr und Sommer könnt ihr jedoch relativ günstig übernachten. Auch an den Wochenenden im Sommer findet ihr günstige und zentrale Hotels. Die schönste Lage und den besten Blick bekommt ihr in einem Hotel direkt am Fluss „La Lauch“. Diese können allerdings auch etwas teurer sein.

 

Da die Innenstadt von Colmar so klein ist, könnt ihr auch etwas weiter weg von Little Venice übernachten. Empfehlen kann ich euch das Hôtel Saint-Martin und das Hotel Mercure Colmar Centre Unterlinden. Ideal ist die Lage in der Innenstadt und günstige Parkplätze sind auch direkt um die Ecke. Von beiden Hotels seid ihr schnell an allen Sehenswürdigkeiten und ihr könnt euer Auto einfach stehen lassen. Ideal also, um abends durch die Straßen zu schlendern und Weine zu probieren. Im Elsass werden im Übrigen zu 90% Weißweine hergestellt.

 

Meine Hotel Tipps für Colmar:

 

Hôtel Saint-Martin
Lage in der Innenstadt, 90-130€ die Nacht

 

Hotel Mercure Colmar Centre
Lage im Norden, 80-120€ die Nacht

 

Brit Hotel Primo Colmar Centre
Lage im Norden, 40-60€ die Nacht

 

 

Die besten Restaurants in Colmar- Schlemmen im Elsass


Eines der größten Highlights in Colmar sind die vielen Restaurants und Pâtisserien. Es ist ein wahres Paradies für Feinschmecker und überall gibt es leckere Schokolade, leckere Crêpes, Pralinen, Macarons und natürlich leckere 4-Gänge Menüs und hervorragende Weine. Abends bietet sich der Platz Place de l'Ancienne Douane Colmar an, dort bekommt ihr sogar kleine Weine zum Probieren und Mitnehmen. Zum Frühstücken empfehle ich euch unbedingt die Markthalle direkt im Little Venice bzw. Klein Venedig.

 

Dort gibt es vielfältige Leckereien, und der könnt euch auf die Außenterrasse setzen und den atemberaubenden Blick genießen. Viele Händler bieten Produkte der Region an. Neben Obst und Gemüse gibt es auch Käse, Fisch oder leckere Bäckerei-Produkte.Wenn ihr in Colmar ausgehen wollt, habt ihr auf jeden Fall die Qual der Wahl. Ihr könnt euch einfach treiben lasse und euch spontan ein Restaurant auswählen, denn die Küche in Colmar ist erstaunlich lecker.

 

Meine Restaurant Tipps für Colmar:

 

Restaurant La Soï
Die besten Flammkuchen!

 

Le Fer Rouge
Regionale Küche, freundliche Bedienung und tolles Personal!

 

La Cocotte de Grand-Mère
Ausgezeichnetes Restaurant mit kleiner Karte und tollen Personal!

 

Colmar – ein Spaziergang durch die Stadt im Elsass


Colmar erinnert an traumhafte Märchengeschichten und ab und an fühlt man sich auch tatsächlich so, als wäre man in einer anderen Welt angekommen. An jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken und abends leuchten die Lichter im warmen Licht und die Stadt erstrahlt förmlich. Eine unfassbar romantische Stadt, die tatsächlich an Venedig erinnert. Spaziert durch das alte Gerberviertel und genießt am Wochenende die perfekte Lichtinszenierung, die die ganze Stadt im Elsass in ein strahlendes Licht legt.Einen schönen Ausblick habt ihr nicht nur von der Markthalle in Colmar, sondern auch bei einer Bootsfahrt auf dem Fluss „La Lauch“. Vom Wasser aus seht ihr die schönsten Ecken der Stadt aus einem anderen Blickwinkel.

 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Colmar sind unter anderem das Haus Pfister, das beispielhaft für die französische Renaissance Architektur steht. Der achteckige Turm und die zweistöckige Holzgalerie sind bemalt und herrlich anzusehen. Zudem findet ihr in Colmar das Maison des Têtes, das mit 100 Köpfen und Masken verziert wurde. Bei einem Spaziergang kommt ihr natürlich im Gerberviertel und im Klein Venedig vorbei. Hier findet ihr wunderschöne Brücken und den Fluss sowie die schönsten Motive zum Fotografieren. Ein kleiner Spaziergang entlang des hübschen Quai de la Poissonnerie führt euch zur Brücke St. Peter mit einem tollen Blick auf Klein Venedig.

Meine Top Tipps rund um Colmar: Hotels, Unterkünfte, Restaurants und Ausflugs Ideen.


Hotels


Hôtel Saint-Martin

 

Hotel Mercure Colmar Centre

 

Brit Hotel Primo Colmar Centre

Restaurants


Restaurant La Soï

 

Le Fer Rouge

 

La Cocotte de Grand-Mère

Sehenswürdigkeiten


Haus Pfister

 

Maison des Têtes

 

Gerberviertel

 

Klein Venedig

 

Koifhus

Ausflüge


Straßburg

 

Freiburg

 

Lac Blanc und Lac Noir (Wandern in den Vogesen)


Meine Top Tipps rund um Colmar im Elsass: Hotels, Unterkünfte, Restaurants und Ausflugs Ideen für euren Städtetrip ins zauberhafte Colmar in Frankreich. Findet die schönsten Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte und Ideen für ein Wochenende in Colmar.
0 Comments