· 

Urlaub in Bad Staffelstein – Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Wanderungen in Franken

*Der Beitrag entstand im Auftrag und mit liebevoller Unterstützung der Stadt Bad Staffelstein (Werbung, Presseeinladung)


Lust auf einen abwechslungsreichen Urlaub in Oberfranken? Ob Wanderausflug oder Wellness Trip - In der fränkischen Stadt Bad Staffelstein gibt es unglaublich viel zu entdecken. Die historische Innenstadt mit ihren Fachwerkhäusern lädt genauso zu einem Ausflug ein, wie der imposante Staffelberg. Bei einer Reise nach Franken gehört deshalb ein Wochenendtrip nach Bad Staffelstein einfach dazu. Auch Wellness, tolle Stadtfeste, Events und Sightseeing kommen hier nicht zu kurz.

 

Für Wanderer finden sich rund um Bad Staffelstein zahlreiche Wanderwege. Die Stadt selbst liegt im sogenannten „Gottesgarten am Obermain“ in Oberfranken. Sanfte Hügel, grüne Wälder und der idyllische Main prägen die Landschaft. Zahlreiche architektonische Besonderheiten wie die Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen und das Kloster Banz machen die Stadt zu einem perfekten Ausflugsziel.

 

Die besten Tipps und Ausflugsziele rund um Bad Staffelstein findet ihr deshalb hier auf meinem Reiseblog.


Der perfekte Tag in Bad Staffelstein am Main

 

Der ideale Tag in Bad Staffelstein beginnt mit einer Wanderung auf den Staffelberg. Der Berg in Franken liegt auf 539 m und bietet eine wunderbare Aussicht ins Maintal. Eure Wanderung startet idealerweise am Friedhof in Bad Staffelstein und dauert 45 Minuten bis hinauf zum Staffelberg. Oben angekommen, könnt ihr in der Staffelberg-Klause einkehren und etwas Deftiges zu Mittag essen.

Weiter geht es zur Basilika Vierzehnheiligen. Diese zählt als eine der bedeutendsten Barock-Rokoko-Bauten in ganz Bayern. Sowohl von außen als auch im Inneren erwartet euch eine beeindruckende Architektur. Nach eurer Wanderung und Besichtigung, könnt ihr bei der Brauerei Trunk einkehren und den Blick auf die Basilika genießen.

Der nächste Stopp ist das ehemalige Benediktinerkloster Banz. Dieses liegt hoch oben auf dem Banzberg und bietet einen wunderschönen Blick über das Maintal. Bei einer Führung könnt ihr den imposanten Kaisersaal besichtigen. Rund um das Kloster findet ihr zudem den Waldklettergarten und die Waldschenke. Auf dem Rückweg solltet ihr unbedingt beim Berggasthof Banzer Wald

einen Halt einlegen und ein Stück Kuchen probieren.

Nach dem abwechslungsreichen Tag geht’s zur Entspannung in die Obermain Therme. Bayerns wärmste und stärkste Thermalsole hilft euch zu entspannen und zu regenerieren. Zahlreiche Innen- und Außenbecken und ein Naturbadesee sowie ein ausgezeichnetes Premium-Saunaland mit elf Themensaunen und luxuriösen Ruhebereichen laden zum Erholen ein. Nach dem Bad im Salzwasser und einem Saunabesuch empfiehlt sich ein Besuch im Rödiger's Bistro am Meer.

Zum Abschluss geht’s auf einen Spaziergang durch den Kurpark. Ihr habt noch Lust auf Abendessen? Dann könnt ihr entweder zur Pizzeria bei Manu mit leckerer Steinofenpizza oder zur Gaststätte am Stadtturm mit fränkischer Küche.

 

Ihr möchtet noch einen Tag länger bleiben? Dann kann ich euch eine Übernachtung im Hotel Rödiger ans Herz legen.

Mehr Informationen zum Hotel bekommt ihr etwas weiter unten.

 


Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflüge rund um Bad Staffelstein


1. Wanderung auf den Staffelberg

 Der Staffelberg ist auf jeden Fall einer der Highlights der Region!

Auf 539 Mietern habt ihr hier einen atemberaubenden Ausblick.

Von hier aus könnt ihr zahlreiche Touren unternehmen und die Sehenswürdigkeiten direkt zu Fuß besichtigen. Und nicht nur der Ausblick von oben, sondern auch der Berg, mit seinen steilen Felsformationen, sind einmalig und beeindruckend.

 

Infos zum Staffelberg


2. Besuch des Kloster Banz

Das ehemalige Benediktinerkloster Banz bietet nicht nur einen wunderschönen Blick über das Maintal.

Hier könnt ihr auch tolle Wanderungen unternehmen, einen Ausflug zum Klettergarten machen oder eine Führung buchen.

Highlights sind der prächtige Kaisersaal und die wunderschöne Maintalterrasse. Von hier habt ihr den besten Blick!

 

Infos zum Kloster Banz


3. Ausflug zur Basilika Vierzehnheiligen

Die Basilika Vierzehnheiligen könnt ihr schon direkt von der Autobahn entdecken.

Wenn ihr einen Ausflug nach Franken plant, gehört eine Besichtigung der Basilika auf jeden Fall mit dazu.

Tipp: Kommt am besten relativ früh, dann bekommt ihr sicher ein Parkplatz und es ist deutlich weniger los.

 

Infos zur Basilika


4. Entspannung in der Obermain Therme in Bad Staffelstein

Ein Tag in der Obermain Therme fühlt sich an wie ein Tag am Meer! Wie wäre es mit einem Bad im wunderschönen Natur Badesee?

Oder im Solebecken? Neben dem großen Angebot an Saunen sowie Innen- und Außenbecken findet ihr hier auch ein tolles Restaurant mit Terrasse und zahlreiche Ruhebereiche. Lust auf eine Massage? Die könnt ihr auch direkt vor Ort buchen und euch in der Therme in Bad Staffelstein so richtig entspannen.

 

Zur Obermain Therme


5. Besuch des Kurparks in Bad Staffelstein

Der Kurpark ist ein richtiger Erholungsort – und das hat auch einen besonderen Grund.

Spaziert entlang der Doppelgradierwerke und atmet die Bad Staffelstein Sole ein. Hier findet ihr außerdem einen schönen Rosengarten und den Säulentempel Monopteros. Lust auf etwas mehr Action? Dann könnt ihr euch bei Aquariese Stand-up Paddels ausleihen! Denn der Kurpark liegt direkt in der Nähe dreier wunderschöner Seen, die der Stadt einen besonderen Charme verleihen.

 

Zum virtuellen Panorama-Rundgang


6. Stadtrundgang Bad Staffelstein

Die schöne oberfränkische Stadt Bad Staffelstein bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

In der Innenstadt und direkt am Lauterbach könnt ihr wunderschöne Fachwerkhäuser, Kirchen und barocke Kapellen entdecken.

Schlendert einfach durch die verkehrsberuhigte Innenstadt und legt eine Pause in einem der schönen Cafés ein.

 

Bad Staffelstein steht außerdem für kulinarischen Genuss!

Deshalb findet ihr hier gehobene Küche, ausgewählte Restaurants und eine große Anzahl an Gaststätten und Bierkellern.

 

Alle Sehenswürdigkeiten im Überblick



Übernachten in Bad Staffelstein – Hotel Tipp in Franken

Ihr sucht nach einem Hotel in Bad Staffelstein mit einem schönen Spa-Bereich und leckerer Küche?

Dann kann ich euch das Hotel-Restaurant Rödiger ans Herz legen. In den liebevoll eingerichteten Zimmern könnt ihr euch wunderbar erholen. Entspannung bekommt ihr nach einem abwechslungsreichen Tag im hoteleigenen Schwimmbad mit Sauna und Dampfbad.

 

Morgens genießt ihr ein großes Frühstücksbuffet und der Weg in den Kurpark, die Innenstadt und die Obermain Therme ist auch nicht weit. Abends könnt ihr außerdem auf der Außenterrasse mit Biergarten lecker fränkisch essen.

 

Zum Hotel


Urlaub in Bad Staffelstein - Genussregion Oberfranken

Die Region rund um Bad Staffelstein wird nicht grundlos als Genussregion bezeichnet.

Im Bierparadies am Obermain könnt ihr neben Rad- und Wandertouren, auch Brauerei Radwege und Brauerei Wanderwege erleben.

Online gibt es einen Stempelpass, mit dem ihr alle elf Brauereien in der Region besuchen und ein Bierdiplom erhalten könnt.

Ihr sucht nach Restaurant-Tipps für Bad Staffelstein?

Wie wäre es mit der Pizzeria „Bei Manu“? Hier bekommt ihr richtig gute Pizza.

Auch bei „Dal Trullo“ bekommt ihr leckere italienische Gerichte.

Im Hotel Restaurant Erich Rödiger könnt ihr im Biergarten leckere fränkische Gerichte probieren.

Weiterer Tipp: Das Markthof-Café mit fränkischer Küche.

 

Berggasthof Banzer Wald

 

 

Ihr habt noch Fragen zu einem Ausflug nach Bad Staffelstein?

 

Dann schreibt mir gerne bei Instagram oder schaut auf den Seiten von Bad Staffelstein vorbei.


Pin on Pinterest

Kommentar schreiben

Kommentare: 0



FOLLOW ME ON INSTAGRAM:

Willkommen auf Inspirationdelavie, dem Reiseblog mit vielen Erfahrungsberichten und Reisezielen in Europa


 DIESER BLOG ENTHÄLT WERBUNG IN FORM VON STANDORT- UND MARKENNENNUNG, COOKIES ODER PRESSEEINLADUNGEN.