· 

Zürich Reiseführer – Instagram Spots, Fotolocations und ein Stadtrundgang für einen Wochenendtrip


Der Beitrag enthält Werbung für das 25hours Hotel Zürich West (Presseeinladung)

Bei unserer zweiten Reise nach Zürich hatten wir etwas mehr Zeit und so konnten wir die Altstadt und die schönsten Orte rund um den Limmat, den grössten Zufluss des Zürichsees, erkunden. Ob Zürich West, schöne Parks, berühmte Kirchen, architektonische Highlights – hier findet ihr Tipps für einen Wochenendtrip in Zürich. Außerdem habe ich die schönsten Instagram Spots für euch in einer Karte zusammengestellt.

 

Am Ende des Blog Posts findet ihr außerdem die Basics für Zürich: Hotels, Restaurants, Transport und Preise.

Zürich könnt ihr übrigens wunderbar zu Fuß oder per Fahrrad erkunden -  trotzdem kann ich euch eine Fahrt in den alten Trams nur empfehlen :)


Zürich Instagram Spots – Die schönsten Instagram Locations


Vor allem die kulturelle Vielfalt und der Fluss „Limmat“ mit dem Zürichsee machen die Stadt zu einer der lebenswertesten der Welt. Die umliegende Landschaft ist ideal für Wanderer und zahlreiche Parks und das Seeufer laden zum Verweilen ein.

 

Überall findet ihr bei einem Ausflug nach Zürich spannende Straßenkunst und tolle Architektur.
Bei einem Stadtrundgang rund um den Limmat könnt ihr die schönsten „most instagrammable Places“ in Zürich finden.

Vor allem die Altstadt, die berühmten Kirchen Großmünster, St. Peter und Fraumünster sind perfekte Fotomotive.


Zürich Instagram Spot 1: Tolle Ausblicke am Limmatufer


Überall in der Stadt habt ihr einen tollen Blick auf den Limmat.

Doch vor allem direkt am Limmatquai und in der Straße „Wühre“ findet ihr die schönsten Zürich Photo Spots.

Bei Sonnenaufgang könnt ihr dort wunderschöne Fotos machen.


Zürich Instagram Spot 2: Highlights rund um den Zürichsee


Ein Spaziergang entlang des Zürichssees ist zu jeder Jahreszeit und Tageszeit zu empfehlen.

Lauft einfach den Seeuferweg entlang, bis zum Chinesischen Garten.

Im Sommer solltet ihr außerdem unbedingt am Strandbad Tiefenbrunnen vorbeischauen.


Zürich Instagram Loction 3: Blick auf die Stadt vom Lindenhof


Nur wenige Minuten vom Limmatufer entfernt, gelangt ihr zum hoch gelegenen Lindenhof.

Von dort haben habt ihr einen tollen Blick auf die Stadt.

Tipp: Kommt zum Sonnenaufgang hier her.

 

Von dort oben seht ihr zum Beispiel die Kirche Großmünster.

Wenn ihr einen Tag in Zürich verbringt, solltet ihr dort oben auf jeden Fall vorbeischauen.

Weiter geht es danach zum Münsterhof.


Zürich Instagram Spot 4: Ausflug zum Münsterhof-Brunnen


Kommt am besten am frühen Morgen hierher – dann findet ihr den Münsterhof Platz fast leer vor.

Direkt am Brunnen könnt ihr schöne Fotos machen oder direkt über die Münsterbrücke Richtung Zürichsee schlendern.

Der schöne Platz bietet sich bei eurem Wochenende in Zürich für eine Verschnaufpause an.


Zürich Instagram Places 5: Münsterbrücke und Fraumünster Kirche


Die Münsterbrücke ist eine der berühmtesten Brücken der Stadt, weshalb sie häufig auf Instagram und Pinterest zu finden ist. Beim Fotografieren habt ihr zwei Möglichkeiten – entweder mit dem Blick auf die Fraumünster Kirche oder auf die Großmünster Kirche.


Zürich Instagram Spot 6: Umbrella Alley – Bunte Straße mit Regenschirmen


Die „Umbrella Alley“ findet ihr in der Geroldstraße 5 in der Nähe von Zürich West.

Sie gehört zum Restaurant Gerold Chuchi. Mit der Tram 4 gelangt ihr direkt von der Innenstadt dort hin.

Als wir im Frühjahr dort waren, waren die Schirme leider durch den Winter fast alle zerstört. Im Sommer wird sich das sicher ändern :)
Photo by 🇨🇭 Claudio Schwarz | @purzlbaum on Unsplash

Zürich Instagram Tipp 7: Trams


Die alten Straßenbahnen fahren überall durch die Stadt und sind ein wunderbares Fotomotiv.

Ob vom Fluss aus, von der Münsterbrücke oder vom Zürichsee – überall könnt ihr tolle Fotos davon machen.


Das perfekte Wochenende in Zürich – Hotel Tipp, Restaurants, Preise


  Zürich ist eine der teuresten Städte der Welt – und das merkt man nicht nur an den Hotelpreisen, die ab ca. 100 CHF die Nacht kosten. Auch das Essen ist überdurchschnittlich teuer. Ein kleines Mittagessen kostet gerne zwischen 15-20 CHF, ein Abendessen locker das zwei- bis dreifache. Der öffentliche Nahverkehr ist hingegen günstig und eine Tageskarte kostet nur 5,40 CHF.

 

Zum Übernachten kann ich euch Zürich West ans Herz legen.
Das ehemalige Industrieviertel ist heute ein Trendquartier und es gibt überall coole Museen und Restaurants.

Mein Hotel Tipp ist hier das 25hours Hotel Zurich West (*Werbung).
Hier durfte ich eine Nacht übernachten und alles ausgiebig testen. Die Betten sind unglaublich bequem, das Hotel liegt direkt an der Tram-Station und von dort aus könnt ihr sogar alles zu Fuß ablaufen. Schlendert einfach den Limmat entlang bis zum Zürichsee. Empfehlen kann ich euch außerdem das Frühstücksbuffett und die Möglichkeit, gratis einen Mini auszuleihen!

 

Um die Ecke gibt es ein paar gute Restaurants:

 The Butcher Zurich West – leckere Burger

Tacos Plaza – relativ günstige Tacos zum Mitnehmen

Restaurant Markthalle – frische und leckere Gerichte mit einer Mittagskarte

 

Impressionen aus dem Hotel 25hours Zürich West (*Werbung, Einladung)



 

Kennt ihr noch andere Instagram Spots in Zürich?
Dann lasst es mich in den Kommentaren wissen :)

 




FOLLOW ME ON INSTAGRAM:

 DIESER BLOG ENTHÄLT WERBUNG IN FORM VON STANDORT- UND MARKENNENNUNG, AFFILIATE LINKS, COOKIES ODER PRESSEEINLADUNGEN.